Happy Birthday, Umweltbundesamt!

Mai 2014
Mit einer neuen Ausstellung und einem umfangreichen Jubiläumsband feiert das UBA sein 40-jähriges Bestehen. Die Themenpalette des UBA war und ist sehr breit – im Mittelpunkt der Arbeit stand und steht aber
immer der Schutz des Menschen vor schädlichen Umwelteinwirkungen. Studio GOOD gestaltete neben der umfassenden Chronik auch die Ausstellung, die seit Mai am UBA-Hauptdienstsitz in Dessau-Roßlau zu
sehen ist. Beides zeigt, wie und wo das UBA den deutschen Alltag immer umweltfreundlicher gemacht hat. 

© Benjamin Pohle

^ nach oben

ARTE-Apps out now!

November 2013
Die neuen Arte-Apps für iPad, iPhone und Android stehen nun in den jeweiligen App Stores zum Download bereit. Die Kerninhalte der neuen Apps bilden das TV-­Programm von ARTE, die Mediathek und der Live-Stream. Im TV Programm können die Nutzer nach Sendungen und Themen filtern. Der Bereich +7
hält alle ARTE Sendungen sieben Tage in der Mediathek vor. Die klare und moderne Benutzeroberfläche ermöglicht eine intuitive und schnelle Bedienung. Des Weiteren legen die Apps den Grundstein für umfangreiche Second‐Screen-­Funktionalitäten und personalisiertes Fernsehen.
Wie das genau aussehen wird, zeigen die kommenden Releases der Apps. Für Konzept und Design der Apps zeichnet sich Studio GOOD verantwortlich. Gemeinsam mit den iOS-Entwicklern von nxtbgthng und den Android-Entwicklern von Novoda wurde die App komplett neu überarbeitet.

» ARTE-App im iTunes-Store
» ARTE-App im Google Play-Store
» Pressemitteilung

^ nach oben

Neues Buch aus dem Gatzanis Verlag

November 2013
Die gute Nachricht: Echte Gleichberechtigung ist möglich! Und nicht nur das, auch die Kinder und die Karriere müssen in einer gleichberechtigten Partnerschaft nicht zu kurz kommen. In Zeiten der Diskussion um die Herdprämie zeigt die Autorin Ines
Witka anhand vieler Interviews auf, wie das funktionieren kann. Auch was von staatlicher und unternehmerischer Seite hierzu beigetragen werden kann wird in dem von Studio GOOD gestaltetem Buch besprochen. Durch den 7-farbig gedruckten Einband
auf hochwertigen ungestrichenem Papier und dem durchgängig in Sonderfarben gedruckten, liebevoll gestalteten Innenteil kann diese Publikation nicht nur inhaltlich sondern auch optisch überzeugen.

» mehr Infos beim Gatzanis Verlag

^ nach oben

Relaunch für Ärzte ohne Grenzen

Oktober 2013
Modern, Responsive, Vielseitig: Seit Anfang des Monats hat Ärzte ohne Grenzen Deutschland eine neue Webpräsenz. Für Konzeption und Neugestaltung des Internet-Auftritts ist Studio GOOD verantwortlich.
Die technische Umsetzung betreut wegewerk mit
Unterstützung von werk21. Die Berliner Agenturen setzten sich im Frühjahr 2013 in einem mehrstufigen Pitch gegen zahlreiche Mitbewerber durch und überzeugten mit einem innovativen Konzept und klarer Gestaltung.
Die Website wurde komplett responsive umgesetzt, wodurch sie auch mit Tablets und Smartphones optimal nutzbar ist.
Den neuen Webauftritt von Ärzte ohne Grenzen erreichen Sie über www.aerzte-ohne-grenzen.de.

» www.aerzte-ohne-grenzen.de

^ nach oben

Umweltbundesamt.de Relaunch

September 2013
So fresh and so green – Studio GOOD hat den Webauftritt des Umweltbundesamtes rundum erneuert. Das Informationsportal bietet nun neben verständlich strukturierten Inhalten und vielen neuen Funktionen
auch ein komplett überarbeitetes Design. Die neue Seite überzeugt unter anderem durch eine logische Nutzerführung und die intuitive Bedienung. Das Responsive Webdesign bietet eine für das jeweilige
Endgerät optimierte Darstellung. Das Projekt wurde gemeinsam mit compuccino realisiert, die für die technische Umsetzung verantwortlich sind.
» Website des UBA

» uba.de

^ nach oben

ARTE Apps neu aufgelegt

Juli 2013
Studio GOOD freut sich über einen neuen Kunden und ein neues Projekt! Gemeinsam mit unseren Partneragenturen nxtbgthng und Novoda entwickeln wir für ARTE die Apps für die populärsten mobilen Plattformen Android und iOS. Im Vorfeld konnten wir den Fernsehsender mit den Kompetenzen in der
iOS- und Android-Entwicklung, dem Interface Design und dem Entwicklungsprozess überzeugen. Die nativ programmierten Apps werden mit intelligenten Funktionen und intuitiver Bedienung glänzen. Sie bieten unter anderem einen schnellen Überblick über das ARTE TV-Programm und die Erweiterung des
Fernseherlebnisses auf dem Second Screen. Streaming des ARTE Live-Programms und die umfangreiche ARTE+7-Mediathek vervollständigen die App. Noch in diesem Jahr können sich die Nutzer von dem Ergebnis selbst überzeugen.

» ARTE Website
» Pressemitteilung (DE)
» Pressemitteilung (EN)

^ nach oben

AKUT – Tablet-Magazin für Ärzte ohne Grenzen

Juni 2013
Das Spendermagazin “AKUT” von Ärzte ohne Grenzen, das mehrmals jährlich in gedruckter Form erscheint, ist nun als App für Tablets erhältlich. Studio GOOD realisierte das interaktive Magazin für iOS und Android.
Mit vielen großformatigen Fotos sowie interessanten Video- und Audiobeiträgen können die Projekte von Ärzte ohne Grenzen hautnah erlebt und sich davon überzeugt werden, wie die eingesetzten Spenden
Gutes bewirken. Das “AKUT Magazin” ist kostenlos und steht als App im jeweiligen Store zur Verfügung: für Android-Tablets und für iPad/iPad mini.

^ nach oben

17. Juni – Freiheit gestalten

Juni 2013
Anlässlich des 60sten Jahrestages zum Volksaufstand in der DDR veranstaltete der Zeitbild Verlag und die Bundesstiftung Aufarbeitung den bundesweiten Wettbewerb “17. Juni – Freiheit gestalten”. An diesem konnten sich Schüler aus ganz Deutschland beteiligen
und sich Gedanken machen, was Freiheit für sie bedeutet oder sich mit Forderungen der Menschen in der DDR auseinandersetzen, die am 17. Juni 1953 – nach einer Welle von Demonstrationen und Streiks –
auf die Straße gingen. Studio GOOD realisierte neben dem Aktionslogo und verschiedenen Print- und Aktionsmedien auch die Website, auf der im “Buch der Freiheit” die besten Beiträge präsentiert werden.

© Benjamin Tietz
» Website
» Beitrag auf MDR

^ nach oben

Stiftung Stadtmuseum Berlin – Website und App

März 2013
Für die Stiftung Stadtmuseum Berlin entwickelt Studio GOOD derzeit eine neue Website und Mobile App, nachdem Ende letzten Jahres eine öffentliche Ausschreibung gegen zahlreiche Agenturen gewonnen werden konnte. Der aktuelle Auftritt wird inhaltlich, funktional und gestalterisch komplett überarbeitet.
Neben der Konzeption und Gestaltung ist auch die Entwicklung der neuen Website Teil des Projekts. Parallel dazu wird eine Mobile App entwickelt. Als dritte Komponente sollen die Social Media Aktivitäten und Interaktionsangebote des Stadtmuseum Berlin gestärkt
werden. Wir freuen uns darauf, die öffentliche Wahrnehmung des Märkischen Museums, des Ephraim-Palais, der Nikolaikirche und der weiteren zugehörigen Häuser und Angebote des Stadtmuseums Berlin zu steigern.

© Stadtmuseum Berlin | Foto: Sieber

^ nach oben

Frischer Wind für NOTUS energy

Januar 2013
Seit über 10 Jahren initiiert, plant und betreibt NOTUS Windparkprojekte und gehört mit einem Team von über 100 Mitarbeitern sowie mehreren nationalen und internationalen Niederlassungen zu den führenden Unternehmen der Branche.
Diese positive Entwicklung und die steigende Marktkonkurrenz erforderte eine gestalterische Neuausrichtung, bei der Studio GOOD dem Unternehmen hilfreich zur Seite stand.
Ein umfassendes Corporate Design, das sämtliche Medien der Geschäftsausstattung und Informationsmaterialien umfasst und die neue Firmenwebsite wurde realisiert.

» notus.de

^ nach oben

Ausgezeichnet? Ausgezeichnet!

Dezember 2012
Auch dieses Jahr konnte Studio GOOD beim International Corporate Media Award punkten! Gold gab es in der Kategorie “Imagebroschüren” für die Publikation “Stiftung Kunst aktiv” der Kunsthalle Emden.
Der Jahresbericht des Umweltbundesamtes “Schwerpunkte 2012″ wurde in der Kategorie “Annual Reports” mit dem Bronze Award bedacht.
In der Begründung hierzu heißt es “Die Jury fand die übersichtlichen Infografiken und die konsequente, klare Gestaltung herausragend.”.

» Schwerpunkte 2012 auf uba.de
» Website ICMA

^ nach oben

RE:INVENT EUROPE – JUGEND GESTALTET EUROPA

Oktober 2012
Wie sieht das Europa von morgen aus? Und welche Möglichkeiten haben Jugendliche Europa zu erleben und aktiv mitzugestalten? Die Veranstaltungsreihe “RE:INVENT EUROPE – Jugend gestaltet Europa” widmet sich diesem Thema und will durch eine
künstlerisch-kreative Auseinandersetzung mit Europa, seinen Werten und Errungenschaften die europäische Identität bei Jugendlichen stärken. Veranstalter der Initiative sind die Stiftung Mercator und der Zeitbild
Verlag unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Auswärtigen, Guido Westerwelle.
Neben dem Erscheinungsbild und den Veranstaltungs-
medien realisierte Studio GOOD auch die Website.

» jugend-gestaltet-europa.de
» Presseartikel WAZ / Der Westen

^ nach oben

Frische Projekte

September 2012

^ nach oben

NetWorks! im Abgeordnetenhaus Berlin

September 2012
Die Ausstellung “NetWorks! Veritas – Iustitia – Libertas”, die Studio GOOD für die Freie Universität Berlin realisierte, ist vom Henry-Ford-Bau in das
Abgeordnetenhaus Berlin umgezogen. Bei einem feierlichen Akt eröffneten die Präsidenten des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland und der
Freien Universität Prof. Dr. Peter-André Alt die Ausstellung, die die nächsten vier Wochen zu besichtigen ist.

» Dokumentation der NetWorks!-Ausstellung auf Vimeo

^ nach oben

Green Day – Nachwuchs für die Green Economy

Mai 2012
“Schulen checken grüne Jobs” – so lautet das Motto des “Green Day”, der als jährlicher Berufsorientierungs-
tag für Umweltberufe etabliert werden soll. Heute gab Bundesumweltminister Peter Altmaier im Rahmen seines Besuchs des Moabiter Gasturbinenwerks
der Siemens AG den Startschuss für den Kampagnenauftakt. Der “Green Day” vernetzt Unternehmen, insbesondere aus dem mittelständischen Bereich und dem Handwerk, sowie Hochschulen mit Schülerinnen und Schülern,
die vor der Berufs- und Studienwahl stehen. Studio GOOD realisierte neben dem Erscheinungsbild auch die Website, auf der sich interessierte Schulen und Unternehmen ab sofort anmelden können.

» Green Day Website
» Beitrag auf N24

^ nach oben

on.tour – Das JMB macht Schule

Mai 2012
Das erfolgreiche on.tour-Programm wird erweitert und präsentiert eine mobile Ausstellung mit interaktiven Anwendungen in neuem Design, die Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland dazu einlädt, die Themen
des Jüdischen Museums Berlin kennenzulernen. Studio GOOD realisierte neben dem Erscheinungsbild auch die umfangreiche Ausstellungsgrafik, zu der die Gestaltung
mehrerer digitaler Tagebücher für das iPad gehörte. Mehr Infos zu “on.tour” auf der Website des Jüdischen Museums Berlin.

» Projektdokumentation auf youtube

^ nach oben

Russen Juden Deutsche – Fotografieausstellung

April 2012
Im Rahmen der Ausstellung Berlin Transit des Jüdischen Museums Berlin, die das Leben jüdischer Migranten aus Osteuropa in den 1920er Jahren beleuchtet, stellt Michael Kerstgens seine Fotoarbeiten zum Thema
“Jüdisches Leben in Deutschland seit 1992″ aus. Neben den Ausstellungsmedien gestaltete Studio GOOD die Ausstellungstypografie sowie den im Kehrer Verlag
erschienenen Bildband “Neues Leben, Russen Juden Deutsche”. Die Ausstellung kann vom 20. April bis 15. Juli besucht werden.

» Bildband bei Amazon kaufen

^ nach oben

Pia, Alex und das Klimaprojekt

März 2012
Pünktlich zur Leipziger Buchmesse stellt das Umweltbundesamt ein von Studio GOOD gestaltetes Kinderbuch vor. Die beiden Protagonisten Pia und Alex begeben sich dabei auf eine abenteuerliche Klimareise
durch heftige Stürme, Brandkatastrophen und virtuelle Unterwasserwelten. Neben dem Buchprojekt startete das UBA einen Malwettbewerb zur Geschichte.
Die Wettbewerbsbeiträge von Dessauer Schülerinnen und Schülern sind im Buch abgebildet. Bebildert wurde die Geschichte vom Berliner Illustrator Nikko Barber.

^ nach oben

Ganz ohne Risiko – Neukunde BfR

März 2012
Risiken erkennen – Gesundheit schützen. Das sind die Aufgaben, denen das BfR für einen fortschrittlichen Verbraucherschutz verpflichtet ist. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) wurde 2002 als Anstalt des
Öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des BMELV gegründet. In diesem Jahr begeht das BFR sein 10-jähriges Jubiläum. Anlass genug, um dies mit einer adäquaten Publikation zu feiern.
Studio GOOD unterstützt das BfR bei der Gestaltung und Produktion der Jubiläumsbroschüre. Wir freuen uns auf die garantiert risikofreie Zusammenarbeit.

^ nach oben

Praktikant/in Interface-/Screendesign gesucht

Februar 2012
Zur Unterstützung unseres Design-Teams suchen wir ab sofort eine/n zuverlässige/n, engagierte/n Praktikant/in im Bereich Web/Mobile-Design.
Zu Deinen Aufgaben gehört neben der Mitarbeit bei der Ideenfindung auch die gestalterische Umsetzung von digitalen Projekten im Online-Bereich, iPad & iPhone
sowie bei interaktiven Exponaten.
Wir bieten Dir einen Arbeitsplatz im schönsten Stadtteil Berlins, abwechslungsreiche Projekte und viele Möglichkeiten bei der freien Entfaltung Deiner gestalterischen Ambitionen.
Du solltest mindestens fünf Semester Design studiert haben, sicher im Umgang mit den gängigen Adobe-Programmen sein, ein Herz für Neue Medien und mindestens drei Monate Zeit haben. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit Portfolio per E-Mail an: intern@studio-good.de

^ nach oben

Umweltbundesamt-Relaunch gewonnen!

WEB
Dezember 2011   •   Umweltbundesamt
Studio GOOD und compuccino haben den Relaunch der Website des Umweltbundesamtes in einem Pitch gewonnen. Die beiden Berliner Agenturen, die schon mehrere Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt haben, setzten sich nach europaweiter und öffentlicher
Ausschreibung gegen zahlreiche Mitbewerber durch. Die informationsreiche Seite des Umweltbundesamtes existiert seit 1997 und ist über die Jahre hinweg thematisch umfangreich und komplex geworden. compuccino und Studio GOOD werden eine technisch
ausgereifte, barrierefreie Website konzipieren, designen und umsetzen. Auch die Social Media Aktivitäten und Interaktionsangebote sollen durch den Relaunch der Seite gestärkt werden.

^ nach oben

Doppelte Auszeichnung beim ICMA

EDITORIAL
November 2011
Studio GOOD freut sich über zwei Auszeichnungen beim International Corporate Media Award! Wie schon im vergangenen Jahr konnte der Jahresbericht des Umweltbundesamtes überzeugen.  “Das Format, das Umweltschutzpapier, die Typografie – alles perfekt
aufeinander abgestimmt.” Die Gestaltung der Publikation ist der Jury einen Bronze Award wert.
Silber ging an die Chronik der Kunsthalle Emden, die zum 25-jährigen Jubiläum entstanden ist. In der Begründung der Jury heißt es: “Der Einband,
das Papier, die Typografie, die Farben: all diese Elemente sind hier zu einem stimmigen Konzept komponiert worden … Das Buch wirkt insgesamt großzügig und ist doch in einem sehr handlichen Format gestaltet”.

» Website ICMA

^ nach oben

Der Winter naht…

Silbærg Snowboards   •   Oktober 2011
… und rechtzeitig zu Saisonbeginn kommen die neuen Boards von Silbærg frisch aus der Presse.
Auch dabei: das illustrative Design “Perfect Bretzel”
von Studio GOOD. Fehlt nur noch ein Messer
und Butter …
^ nach oben

Umweltinnovation in Szene gesetzt

CORPORATE
Umweltinnovationsprogramm   •   Oktober 2011
Das Umweltinnovationsprogramm (UIP) ist ein Förderprogramm für Investitionen mit Demonstrationscharakter zur Verminderung von Umweltbelastungen. Das Programm wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und
Reaktorsicherheit, dem Umweltbundesamt und der KfW Bankengruppe getragen. Studio GOOD ist ab sofort für die Gestaltung des neuen Corporate Design zuständig. Neben verschiedenen Logoanwendungen werden sämtliche Printmateralien und Messemedien
umgesetzt. Zusätzlich wird ein einheitlicher Webauftritt konzipiert, der die bisher unterschiedlichen UIP-Themenseiten der Projektträger zusammenbringt.
^ nach oben

GATZANIS mit visuellem Neuauftritt

CORPORATE & WEB
Mai 2011
GATZANIS wurde im Jahr 1995 ins Leben gerufen und gilt seit dem als innovativer Verlag für provokante Buchthemen. Sachbücher über Liebe, Sexualität und Partnerschaft bilden seither die Themenfelder
des Verlagsprogramms. Studio GOOD betreute nun den gestalterischen Neuauftritt des Verlags und entwickelte neben verschiedenen Printmedien auch den neuen Webauftritt.

^ nach oben

Schwerpunkte 2011 für BCP-Award nominiert

EDITORIAL
April 2011
Auch in diesem Jahr konnte die von Studio GOOD gestaltete Jahrespublikation des Umweltbundesamtes die Juroren überzeugen und wurde für den Best of Corporate Publishing Award in der Kategorie “Unternehmensberichte” nominiert.
Themen des diesjährigen Berichtes sind: Internationaler Umweltschutz, Lebensressource Wasser und Nachhaltige Gesundheitsvorsorge. Im Juli werden die Gewinner des BCP-Award bekannt gegeben. » Projekte
^ nach oben

Carve like a knife, slide like on butter

MOTION & WEB
Januar 2011
… so beschreibt Silbærg Snowboards die neue Technologie, die den Brettern Eigenschaften verleiht, von denen Boarder bisher nur träumen konnten. Silbærg entstand aus dem Wunsch, die Leidenschaft und den Lifestyle des Snowboardens mit den neusten
universitären Forschungsergebnissen zu kombinieren – und das mit Erfolg! Studio GOOD unterstützte das neue Unternehmen u. a. bei der Umsetzung digitaler Medien.
Mehr zu Silbaerg Snowboards unter » Projekte
photo by nild / photocase.com
^ nach oben

2x Gold beim Internat. Corporate Media Award

EDITORIAL
November 2010
… für die Publikationen “Webolution” und “Schwerpunkte 2010″! Das Urteil der Jury zu Webolution: “Die Ausstattung des Buches ist exquisit: geprägter Einband aus gefärbtem Cabra-Leder, dazu passender Buchschnitt und Vorsatz.
Im Innern ein Seitenlayout mit großzügigen Weißräumen und allen typografischen Finessen …”.
Bei dem Jahresbericht des Umweltbundesamtes “Schwerpunkte 2010″ wurden besonders das außergewöhnliche Format, und die moderne Bild-
und Grafiksprache hervorgehoben.
Beim International Corporate Media Award gab es
194 Einsendungen aus sieben Ländern 7 Mal Gold,
5 Mal Silber und 7 Mal Bronze.
» zur Gewinnerliste
^ nach oben

Interaktiv und nachhaltig auf der IFA

INTERFACE & EXHIBITION
September 2010
Für den Messestand des Umweltbundesamtes auf der IFA konzipierte und realisierte Studio GOOD Touchscreens mit verschiedenen multimedialen Inhalten. Zusätzlich wurden Standgrafiken gestaltet,
die den Messebesucher zu diesem informativen Erlebnis einladen sollen. Pünktlich zum Messestart wurden die interaktiven Tische eingerichtet und in den Messestand integriert.
^ nach oben

Michael Kerstgens Photography

WEB
August 2010
Für Studio GOOD war es ein besonderes Vergnügen den neuen Webauftritt des befreundeten Fotografen Michael Kerstgens zu gestalten. Der Professor für Fotografie an der Hochschule Darmstadt mit
walisischen Wurzeln sagt über seine Arbeit: “…was bleibt ist zuerst, die persönliche Erfahrung und der Austausch mit Menschen und dann erst das fotografische Ergebnis. Wenn das Erstere funktioniert,
nur dann kann das Zweite inhaltliche und bildnerische Qualität erlangen. Das kann man dann wohl Authentizität nennen.”
Schauen Sie selbst: » www.kerstgens.de

^ nach oben